13.10.2015

13.10.2015

Das Thema „Stadtentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern“ stand im Mittelpunkt des 24. Kommunalen Erfahrungsaustausches im Historisch-Technischen Museum Peenemünde.

 

Der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus MV, Dr. Stefan Rudolph, eröffnete die Veranstaltung und würdigte in seinem Vortrag auch das Regionale Entwicklungskonzept „Peenemünde 2020“ als Beispiel für eine gelungene wirtschaftliche und touristische Entwicklung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen