15.03.2016

15.03.2016

Zusammen mit Touristikern und Gemeindevertretern Usedoms präsentierte sich das HTM Peenemünde am 15. März 2016 in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Brüssel. Unter den 150 Gästen waren auch zahlreiche Europaabgeordnete.

Das Grußwort sprach Stefan Rudolph, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Inselvertreter waren die Malerin Ute Wittig-Weissensee, Karl-Heinz Schröder und René Bergmann vom Amt Usedom-Süd, Lars Petersen von der Gemeinde Kaiserbäder/Heringsdorf sowie Fenja Saathof, Matthias Koch und Dörthe Hausmann von der UsedomTourismusGmbH.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen