22.07.2014

22.07.2014

Etwa 30 Studenten des Studienganges Organisationskommunikation der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald beschäftigten sich in einem Blockseminar im Wintersemester 2013/14 mit der „Erstellung eines Kommunikationskonzeptes für die Praxis am Beispiel des Historisch-Technischen Museums Peenemünde“.

Der Leiter des Seminars am Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft und Redakteur des ARD Hauptstadtstudios ,Maik Wittenbecher, wird am Dienstag, dem 22.07.14 um 10:00 Uhr, im Historisch-Technisches Museum Peenemünde die Ergebnisse des Projektes präsentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen