28.01.2015

28.01.2015

Auf Initiative des HTM fand am 28.01.2015 bei der Europäischen Union in Brüssel eine internationale Diskussionsrunde unter dem Titel „Munitions in the Sea – What future for discarded weapons in Europe’s seas and oceans?“ statt.

Das Forum zum Thema Munition und Waffen, die auf dem Grund der Ostsee und anderen Meeren lagern, wurde organisiert vom EU-Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern und dem Konsortium Deutsche Meeresforschung.

Presseinformation (PDF)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen