Das Historisch-Technische Museum Peenemünde sucht:

eine/n Bauingenieur/in oder Architekten/in

  • befristet auf 3-4 Jahre in Vollzeit (40 Std. Woche)
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD
  • Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen

Das Historisch-Technische Museum Peenemünde bewahrt, erforscht und vermittelt die Geschichte der Versuchsanstalten Peenemünde und des Rüstungsprogramms, als dessen Teil dieses militärische Großforschungszentrum aufgebaut und betrieben wurde. Für die Umbaumaßnahmen und Sanierungsarbeiten für eine neue Dauerausstellung im Kraftwerk Peenemünde suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für die Projektsteuerung von Bau- und Architektenleistungen.

Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über die entsprechenden Qualifikationen und sind bauvorlageberechtigt.
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse im nationalen und europäischen Vergaberecht.
  • Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich der Sanierung von Industriedenkmälern.
  • Sie sind ergebnisorientiert und teamfähig.

Sind Sie daran interessiert, Teile des ehemaligen Kraftwerkes Peenemünde mit uns gemeinsam zu sanieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte postalisch bis 31.07.2020 an die:

Historisch-Technische Museum Peenemünde GmbH
– z. Hd. Fr. Weber –
Im Kraftwerk
17449 Peenemünde

oder per E-Mail an: htm@peenemuende.de