18.11.2016

18.11.2016

Am 18. November 2016 findet im Historisch-Technischen Museum Peenemünde das Raumfahrtforum 2016 unter dem Titel „Zum Mond und zum Mars“ statt. Das Leben auf einer dauerhaften Raumstation und die Eroberung unseres Nachbarplaneten Mars sind sicherlich die spektakulärsten und publikumswirksamsten Vorhaben der heutigen Raumfahrt. Aus der Sicht der Beteiligten werden direkte Erfahrungen mit einzelnen Missionen, Zielsetzungen und Hoffnungen, aber auch organisatorische und technische Probleme vorgestellt. (Es gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Museums.)

 

Presseinformation (PDF)

14:30 – 14:40 Uhr
Begrüßung, Einführung

14:40 – 15:00 Uhr
Videoeinspielung Kosmonaut Nikolai Budarin: „Von der MIR-Station zum Space Shuttle und zur ISS“

15:00 – 15:40 Uhr
Vortrag Jody Singer, Vizechefin des Marshall Space Flight Center in Huntsville: “Journey to Mars – the next step”

15:40 – 16:30 Uhr
Diskussion mit Jody und Christoph Singer (NASA), Dr. Matthias Maurer (ESA) und Nikolai Budarin (Russland)

16:30 – 17:00 Uhr
Kosmonauten-Autogrammstunde

Die Vorträge werden simultan ins Deutsche übersetzt. Die Veranstaltung ist kostenlos für alle Museumsbesucher mit gültiger Eintrittskarte. (Es gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Museums.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen