01.07.2019

01.07.2019

Vom 1. bis 21. Juli  2019 findet in Peenemünde das 24. Internationale Summercamp des HTM Peenemünde in Zusammenarbeit mit dem NIG Rostock e.V. statt. Elf Jugendliche aus Mexiko, Spanien, Tschechien, Frankreich, China, Mauretanien, der Türkei und Deutschland werden in der Denkmal-Landschaft  an einer ehemaligen Splitterschutzröhre (Kleinbunker) und einer ehemaligen Bahnunterführung an der Siedlung Karlshagen denkmalpflegerische Maßnahmen durchführen. Bereits 2014 und 2015 fanden hier internationale Summercamps statt. Die Jugendlichen werden während der Zeit des Summercamps auch die Insel Usedom und die Umgebung erkundet, geplant sind Ausflüge nach Wolgast, Stralsund, Stettin und in die Kaiserbäder.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen