09.12.2019

09.12.2019

Am 9. Dezember 2019 wurde die neue Website www.grenzgeschichten-lernorte.jimdo.com zum ERASMUS + Projekt „Grenzgebiete – Grenzgeschichten als Lernorte zum Abbau von Vorurteilen“ freigeschaltet. In diesem Projekt kooperiert das Historisch-Technische Museum Peenemünde mit verschiedenen Bildungseinrichtungen und Schulen aus drei europäischen Ländern bei der internationalen Schülerbegegnung an historisch bedeutsamen Orten mit Bezug zur Geschichte des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Projektziel war es, Schüler/innen aus den Grenzregionen in Belgien, Polen und Deutschland mit den Erinnerungskulturen der jeweils anderen Partner vertraut zu machen. Die Schüler/innen erstellten im Rahmen des Projektes einen virtuellen Lernkoffer mit Film, Fotos und Dokumenten, der ab sofort auf der Website allen Schulen sowie Bürger/innen in ganz Europa zur Verfügung steht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen