25.02.2019

25.02.2019

In der Turbinenhalle des Peenemünder Kraftwerkes werden vom 25. Februar bis zum 8. März 2019 die Entwürfe für das neue “Haus des Gastes Peenemünde” öffentlich gezeigt. Die Gemeinde Peenemünde plant den Neubau an exponierter Stelle in der Ortsmitte als Bindeglied zwischen der Hafenpromenade und dem Museumsareal.

Das Gebäude soll gleichzeitig als neuer Eingangsbereich für das Historisch-Technische Museum fungieren. Das Raumprogramm sieht den Eingangsbereich mit ca. 250 qm Nutzfläche für Eingangshalle, Touristinformation, Shop und Kasse im Erdgeschoss und den gemeindlichen Behördenbereich mit ebenfalls ca. 250 qm für einen Versammlungsraum, Bürgermeisterbüro und dazugehörige Funktionsräume im Obergeschoss vor. 27 Architekturbüros aus Deutschland und der Schweiz hatten sich für den Architektenwettbewerb beworben, den die Kommune im Oktober 2018 ausgelobt hat.

Architektenwettbewerb Haus des Gastes (2)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen