Lade Veranstaltungen
Finde

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2019

„Winterbergs letzte Reise“ – Lesung mit Jaroslav Rudiš

5. April @ 15:00 - 17:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
€15
Foto: Geert Maciejewski

Foto: Geert Maciejewski / geertmaciejewski@me.com   Der neue Roman von Jaroslav Rudiš, Literaturhauspreisträger und Usedomer Literaturpreisträger 2013, erzählt packend die Geschichte zweier Charaktere, deren Lebenswege geheimnisvoll verschlungen scheinen: Jan Kraus, Altenpfleger in Berlin und geboren in Vimperk, dem früheren Winterberg, im Böhmerwald, ist der eine. Er begleitet Schwerkranke in den letzten Tagen ihres Lebens. Einer von ihnen und der andere ist Wenzel Winterberg, geboren 1918 in Liberec, Reichenberg. Als Sudetendeutscher wurde er nach dem Krieg aus der Tschechoslowakei vertrieben. Es sind…

Mehr erfahren »
Mai 2019

Internationaler Museumstag 2019

19. Mai @ 10:00 - 18:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
HTM Peenemünde

Weltweit begehen Museen am 19. Mai 2019 den „Internationalen Museumstag“ unter dem Motto „Museen- Zukunft lebendiger Traditionen“. Ziel des Internationalen Museumstages ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der Museen aufmerksam zu machen. Auch im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (HTM) erwartet Museumsbesucher an diesem Tag ein umfangreiches Begleitprogramm (Änderungen vorbehalten):   Um 11:00 Uhr erhalten Besucher während einer Sonderführung mit der Restauratorin des HTM Informationen zu aktuellen Restaurierungsprojekten. Um 13.00 Uhr findet eine Sonderführung durch die…

Mehr erfahren »

Peenemünde Compassion – Vernichtender Fortschritt

26. Mai @ 19:30 - 21:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
€25
Peenemünde Compassion -Butoh Tanz Performance

Butoh-Tanz-Performance im Kesselhaus des ehemaligen Kraftwerks Historisch-Technisches Museum Peenemünde Butoh ist ein japanischer Ausdruckstanz, der nach dem Zweiten Weltkrieg in bewusster Abgrenzung zur amerikanisch dominierten westlich dominierten Kultur und als ausdrückliche Reaktion auf die Atombombenabwürfe entstand. Der weiß geschminkte, abstrahierte Körper des Tänzers bewegt sich verstörend langsam durch einen industriell geprägten Raum und erzeugt den Eindruck von menschlichem Leid und Entfremdung im Angesicht der aggressiven Dominanz einer Maschinenwelt. Von großer Bedeutung sind Musik und Gesang, die den Tanz nicht begleiten,…

Mehr erfahren »
Juli 2019

Theremin-Konzert mit Robert Meyer

21. Juli @ 11:00 - 15:00
Theremin Konzert Robert Mayer HTM Peenemünde (4)

Am 21. Juli 2019 finden im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (HTM) um 11:00 Uhr und 13:00 Uhr zwei Theremin-Konzerte mit Robert Meyer in der ehemaligen Turbinenhalle des Peenemünder Kraftwerkes statt. Die Konzerte sind Teil des Rahmenprogramms zur aktuellen Sonderausstellung „Wettlauf zum Mond“ anlässlich des 50. Jahrestages der ersten Mondlandung. Am 21.07.1969 betraten Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond. Aldrin spielte auf einem Kassettenrekorder den Song "Fly me to the moon" in der Version von Frank Sinatra. Es ist das erste…

Mehr erfahren »
August 2019

Fluchtgeschwindigkeiten – Von Planetenräumen und Allmachtsträumen

13. August @ 16:00 - 19:00
€25
Konzert

Eine Konzertcollage zur Geschichte der „V2“-Rakete, vorgetragen in der beeindruckenden Akustik des 38m hohen Kesselhauses des Kraftwerkes im Historisch-Technischen Museum Peenemünde mit Burkhard v. Puttkamer (Bariton) und Alina Pronina (Klavier) Seit 2017 erleben die Gäste des Schweizer Flusskreuzfahrtschiffes EXCELLENCE CORAL bei einem abendlichen Stop in Peenemünde ein einzigartiges Event im Historisch-Technischen Museum: Die eindringliche Konzertperformance „Fluchtgeschwindigkeiten“, die mit Liedern von Schubert, Schumann und Eisler musikalisch die Geschichte der ehemaligen Heeresversuchsanstalt Peenemünde im Spannungsfeld von Fortschritt und Verbrechen nachzeichnet. Erstmalig können…

Mehr erfahren »
September 2019

Tag des offenen Denkmals 2019

8. September @ 10:00 - 18:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
Theremin Konzert Robert Mayer HTM Peenemünde (4)

Am 8. September 2019 findet europaweit der Tag des offenen Denkmals statt. Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" werden Kultur- und Geschichtsinteressierten bei Führungen, Präsentationen und Ausstellungen von Fachleuten spannende Details aus der Geschichte verschiedener Denkmale vermittelt. Auch im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (HTM) erwartet Besucher an diesem Tag ein interessantes Programm zur Geschichte der ehemaligen Peenemünder Versuchsanstalten und dem Kraftwerk Peenemünde, dem heute größten technischen Denkmal Mecklenburg-Vorpommerns. Es gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise des HTM Peenemünde, alle Sonderveranstaltungen…

Mehr erfahren »

Die faszinierende Welt der Quanten

9. September @ 15:00 - 17:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
Vortrag Quanten HTM Peenemünde

Am Montag dem 09. September 2019 findet um 15:00 Uhr im Historisch-Technischen Museum Peenemünde ein Vortrag mit dem Thema „Die faszinierende Welt der Quanten“ statt. Dipl. Ing. Helmut Berning gibt einen Überblick über die Phänomene der Quantenphysik für interessierte Laien. Zudem werden die neuen Entwicklungen in der Quantenbiologie erklärt. Es werden spannende Fragen diskutiert: Was ist Quantenphysik, was sind Quanten? Was die besonderen Eigenschaften von Licht und Materie? Welche Rolle spielt der Beobachter? (Quantenheilung, Telepathie oder außersinnliche Wahrnehmung sind nicht Gegenstand des…

Mehr erfahren »

Eröffnungskonzert Usedomer Musikfestival

21. September @ 20:00 - 22:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
peenemuende_veranstalltungen_Sommerkonzert

Simone Dinnerstein (Klavier) Baltic Sea Philharmonic Kristjan Järvi (Dirigent) Johann Sebastian Bach (arr. Arman Tigranyan): Chaconne Philip Glass: Klavierkonzert Nr. 3 (2017) Steve Reich: Music for Ensemble and Orchestra (2018), Deutsche Erstaufführung Georg Friedrich Händel (arr. Kristjan Järvi):Too hot to Handel. Concerti Grossi Suite „Göttliche Geometrie” heißt das neue Programm des Baltic Sea Philharmonic. Es sucht die Symmetrie von Vergangenheit und Gegenwart mit Komponisten, die jeweils in ihrer Epoche Großes geleistet haben: Bach und Händel als musikalische Hauptfiguren eines hanseatischen Nordens, Reich und Glass als die…

Mehr erfahren »
Oktober 2019

Sinfoniekonzert zum Ausklang des Musiklandes MV

5. Oktober @ 20:00 - 22:00
Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Im Kraftwerk
Peenemünde, 17449 Deutschland
+ Google Karte
peenemuende_veranstalltungen_Abschlusskonzert_der_Saison_im_Musikland_Mecklenburg_Vorpommern

Matthias Goerne (Bariton) NDR Elbphilharmonie Orchester  Pablo Heras-Casado (Dirigent ) Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre „Die Hebriden” op. 26 Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Friedrich Rückert Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 An der Ostsee, in Heiligendamm, sah Felix Mendelssohn Bartholdy 1824 zum ersten Mal das Meer. Hier erwachte seine Sehnsucht nach dem Norden, die ihn bald darauf nach Schottland, zu den Hebriden führte. An der Ostsee, auf der Insel Rügen, komponierte Johannes Brahms 1876 seine erste Symphonie. Beide…

Mehr erfahren »

Tag der Restaurierung – Offene Restaurierungswerkstatt

13. Oktober @ 11:00 - 14:00
peenemuende_Bildung_Begegnung_schulklassen_DSC01183

Das Historisch-Technische Museum Peenemünde arbeitet sehr eng mit der Metallrestauratorin Cora Zimmermann zusammen, die auf dem Gelände des Museums eine Werkstatt eingerichtet hat. Sie betreut die denkmalgerechte Restaurierung der Zeitzeugnisse der Museumssammlung sowie das Monitoring des Bauzustandes des Peenemünder Kraftwerkes als letztes vollständig erhaltenes Gebäude der Peenemünder Versuchsanstalten und größtes technisches Denkmal in Mecklenburg-Vorpommern. Die Versuchsanstalten Peenemünde waren von 1936 bis 1945 das größte militärische Forschungszentrum Europas. Hier arbeiteten bis zu 12.000 Menschen an neuartigen Waffensystemen, wie dem weltweit ersten Marschflugkörper und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen