22.07.2014

22.07.2014

Etwa 30 Studenten des Studienganges Organisationskommunikation der 
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald beschäftigten sich in einem Blockseminar im Wintersemester 2013/14 mit der „Erstellung eines Kommunikationskonzeptes für die Praxis am Beispiel des Historisch-Technischen Museums Peenemünde“.

mehr…

17.04.2014

17.04.2014

Am 17.04.2014 wird um 11:00 Uhr im Historisch-Technischen Museum Peenemünde ein neuer Abschnitt der Dauerausstellung „Das Kraftwerk – Gebaut für die Ewigkeit… ?“ eröffnet. Ein neuer Rundgang mit Multimediastationen führt nun erstmals auch durch die Turbinenhalle und weitere Ebenen des Kesselhauses, die bisher für Besucher nicht zugänglich waren.

06.04.2014

06.04.2014

Das Museumsschiff des Historisch-Technischen Museums – die Raketenkorvette “Hans Beimler” – hat ihren angestammten Liegeplatz verlassen und wird nach einigen Konservierungsmaßnahmen auf der gegenüberliegenden Seite des Peenemünder Hafens als eigener Ausstellungsbereich zu besichtigen sein.

mehr…

31.03.2014

31.03.2014

Im Kesselhaus des  Peenemünder Kraftwerkes haben die Bauarbeiten für einen Fahrstuhl begonnen, der Besucher auf eine Aussichtsplattform in über 30m Höhe auf das Dach des Kraftwerkes bringen wird. (3D-Grafik: Branding Energy GmbH)

30.03.2014

30.03.2014

Am Sonntag, dem 30. März 2014, findet um 14 Uhr im Kultursaal des Historisch-Technischen Museums Peenemünde ein Konzert des Gitarrenorchesters der Kreismusikschule Wolgast-Anklam statt. 40 Gitarristen und ihre Lehrer spielen Stücke aus 5 Jahrhunderten von Barock über die Renaissance bis zu modernen Stücken aus der Gegenwart in verschiedenen Besetzungen.

21.02.2014

21.02.2014

Der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung M-V, Christian Pegel, enthüllte am 21.02.2014 vor Medienvertretern ein neues touristisches Hinweisschild an der Autobahn A20. An der Anschlussstelle Gützkow wird nun auf das Historisch-Technische Museum in Peenemünde hingewiesen.

11.02.2014

11.02.2014

Am 11.02.2014 wurde durch Henry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus M-V, der Lilienthal-Designpreises 2013 verliehen. Preisträger in der Kategorie „Architektur- und Gesamtgestaltung, Interiordesign“ ist Grafikdesigner Marco Pahl für die Konzeption und Umsetzung der Ausstellung „Das Kraftwerk – Gebaut für die Ewigkeit… ?“ des Historisch-Technischen Museums Peenemünde.

19.11.2013

19.11.2013

Am 19. November 2013 wird um 14:00 Uhr im Historisch-Technischen Museum Peenemünde die neue Sonderausstellung „Operation Crossbow – und die Auswirkungen auf Peenemünde“ eröffnet.

mehr…

18910111212

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen