01.01.2015

01.01.2015

Zum 1. Januar 2015 hat das Historisch-Technische Museum Peenemünde einen wissenschaftlichen Beirat berufen. Dieser wird die Museumsleitung und das Kuratorium künftig bei der Weiterentwicklung und Evaluierung des Museumskonzeptes und des Sammlungs- & Forschungskonzeptes beraten.

mehr…

19.12.2014

19.12.2014

Am 19.12.2014 um 11.00 Uhr wird im Historisch-Technischen Museum Peenemünde die neue Sonderausstellung „Rüstung auf dem Prüfstand. Kummersdorf, Peenemünde und die totale Mobilmachung“eröffnet. Diese Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Förderverein Historisch-Technisches Museum – Versuchsstelle Kummersdorf e.V. und wirft einen Blick auf den „Schießplatz“ Kummersdorf als Vorläufer von Peenemünde.

mehr…

01. / 02.12.2014

01. / 02.12.2014

Im Kesselhaus des  Peenemünder Kraftwerkes finden derzeit Bauarbeiten für einen gläserner Fahrstuhl statt, der ab 2015 Besucher auf eine Aussichtsplattform in über 30m Höhe auf das Dach des Kraftwerkes bringen wird. Am 01. und 02.12.14 wird mit dem Einheben der Stahlkonstruktion für den Aufzugschacht mit einem Großkrahn ein wichtiger Baubschnitt beendet.

14.11.2014 

14.11.2014 

Am 14.11.2014 um 14.30 Uhr hält Dr. Sigmund Jähn, der 1978 als erster Deutscher ins All flog, im HTM Peenemünde einen Vortrag zum Thema “Deutsche Beiträge zu Raktenentwicklung und bemannter Raumfahrt”. Im Anschluss steht er dann für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.
mehr…

9.11.2014

9.11.2014

Der Dokumentarfilm „Grenzdurchbruch 89“ des Berliner Regisseurs, Autors und Produzenten Mathias-Joachim Blochwitz wird am 09.11.2014 um 14.00 Uhr im Historisch-Technischen Museum aufgeführt. Im Anschluss wird Hr. Blochwitz für eine Diskussion zur Verfügung stehen. Es gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Museums. 
mehr…

09.-12.11.2014 

09.-12.11.2014 

Auf Einladung des Landkreises Vorpommern-Greifswald besuchten Schüler/innen der Pater-Damian-Sekundarschule Eupen und der Heinrich-Heine-Schule Karlshagen vom 09. bis 12. November gemeinsam das Historisch-Technische Museum und die 
Denkmallandschaft Peenemünde.

mehr…

26.09.2014

26.09.2014

Am 26. September 2014 ab 16:00 Uhr werden Schüler der freien Schule Rerik, der EGS Ahlbeck und der Kreismusikschule Wolgast das Sonderkonzert “POP UP USEDOM” im Rahmen des Usedomer Musikfestivals im Historisch-Technischen Museum aufführen.

25.09.2014

25.09.2014

Am Donnerstag, dem 25.09.2014, wird um 17:30 Uhr im Historisch-Technischen Museum Peenemünde die Sonderausstellung “Musik im okkupierten Polen 1939 bis 45” des Usedomer Musikfestivals im Rahmen des Peenemünder Konzertes mit dem NDR Sinfonieorchester unter Michal Nesterowicz und dem Pianisten Ingolf Wunder eröffnet.
mehr…

12.09.2014

12.09.2014

Am 12.09.2014 wird im Historisch-Technischen Museum Peenemünde die neue Sonderausstellung „Das Erbe der Sowjetarmee in Deutschland“ von Thilo Gehrke eröffnet. Mehr als eine halbe Million sowjetische Soldaten verließen im Jahr 1994 Deutschland und gaben dem Land somit seine volle Souveränität wieder. Zurück blieben zerstörte Kasernen und kontaminiertes Gelände. Mit dem Verfall der baulichen Zeugen schwindet nun auch die Erinnerung an ein wichtiges Kapitel jüngster Zeitgeschichte. Die Bilder des Hamburger Journalisten Thilo Gehrke belegen die katastrophalen Zustände in den Liegenschaften und dokumentieren die Versuche, die Flächen neu zu nutzen.
mehr…

31.08.2014

31.08.2014

Das Museumsschiff des Historisch-Technischen Museums – die Raketenkorvette “Hans Beimler” – hat ihren angestammten Liegeplatz verlassen und ist nun nach einigen Konservierungsmaßnahmen auf der gegenüberliegenden Seite des Peenemünder Hafens als eigenständige Ausstellung der Peenemünder Hafenbetriebsgesellschaft zu besichtigen.
mehr…

1789101112

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen